Töpfern Motive

Beliebte Motive töpfern sich meistens auf ganz einfache Weise, denn normalerweise liegen ihnen die drei grundlegenden Techniken zugrunde. So werden sehr kleine Figürchen mit der Daumendrucktechnik geformt und größere Tiere entstehen mit der Wulst- oder der Plattentechnik. Ein kleines Mäuschen formt der Töpfer aus einem Klumpen Ton, aus dem er einen Hohlraum herausarbeitet und diesen dann von hinten nach vorne erweitert.

 

Dort, wo der Kopf ist, läuft die Form spitz zu. Aus zwei kleinen Tonkugeln entstehen die Ohren. Dafür zieht man die Kügelchen flach an den Kopf und bildet eine Vertiefung mit leichtem Rand, so dass es wie eine Ohrmuschel aussieht.

 

Den Schwanz kann man entweder töpfern, so dass er sich am Köper der Maus nach vorne schlängelt, oder man sticht hinten ein Loch aus, in dem man ein Lederband als Schwänzchen befestigt. Schließlich sticht man zwei ganz kleine Augen ein, die nur als Punkte zu sehen sind und malt der Maus mit Dekorfarbe Barthaare. Eine sitzende Katze entsteht beim Motive Töpfern am besten mit der Wulsttechnik.

 

Unsere Anleitung für eine Katze aus Ton 

 

Man setzt nach Anleitung eine Wulst auf die andere und lässt dabei den Durchmesser langsam geringer werden, bis man ungefähr in Höhe des Halses angekommen ist. Dort gehen die Wülste dann langsam wieder etwas nach außen, um sich dann oben zu schließen.

 

Fertig ist auch der Kopf des Kätzchens. Wenn man die Außenseite glattgestrichen hat, so dass keine Wülste mehr zu erkennen sind, formt man unten an der Vorderseite eine Rille von unten bis in die Körpermitte.

 

So entsteht der Eindruck, die Katze habe Beine. Rechts und links daneben, ganz in Bodennähe, ritzt man dann noch kleine, bogenförmige Striche ein, die die Krallen andeuten. Für die Ohren formt man zwei kleine Dreiecke und bringt sie am Kopf an.

 

Die Augen bestehen aus zwei flachgedrückten Tonkügelchen mit einem eingestochenen Punkt in der Mitte, der die Pupille bildet. Die Nase ist ein kleines Dreieck, das mit der Spitze nach unten zeigt. Von dieser Nasenspitze aus gehen später die mit Dekorfarbe aufgemalten Barthaare nach rechts und links weg.

 

Video-Beispiel asiatischer Ton- und Keramikkunst:

 

 

Mehr Anleitungen und Tipps zum Töpfern:

Thema: Töpfern Motive 

Hinterlasse einen Kommentar

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL