Töpferei Dortmund

Töpferei in Dortmund

Wie in vielen deutschen Großstädten, findet man auch in Dortmund kaum noch Handwerksbetriebe, in denen die Kunst des Töpferns ausgeübt wird. Für Hobby-Töpfer, die ihre Keramik selbst herstellen, anstatt sie zu kaufen, gibt es allerdings in der Stadt mehrere Unternehmen, die mit Keramikbedarf handeln.

 

Die Unternehmer bieten zum Teil auch Kurse an, aber auch die Volkshochschule Dortmund hat ein ansprechendes und besonders umfangreiches Kursangebot, so dass Anfänger dort das Töpfern nach Anleitung erlernen und Fortgeschrittene ihre Kenntnisse erweitern können. Neben den hauptberuflichen Keramikern stellen auch begeisterte Töpfer, die nur ihrer Freizeit dem Handwerk nachgehen, regelmäßig in Dortmund und Umgebung aus.

 

Für Kinder gibt es zudem in Dortmund museumspädagogische Angebote, die sich mit dem Thema Töpferei Dortmund beschäftigen. Wer das Töpfern wie in alten Zeiten erlernen will, der wird in einigen Museen in Dortmund und der Umgebung fündig.

 

Töpferwerkstätten

 

Wie im Mittelalter oder wie bei frühen Hochkulturen können Kinder bei solchen Führungen das Backen in einem Holzofen, das Töpfern und andere typische Alltagsbeschäftigungen ausprobieren, die für unsere Vorfahren selbstverständlich waren.

 

Im März jeden Jahres findet der Tag der offenen Töpferei statt. Um Werkstätten und Keramikstudios besichtigen zu können, müssen Dortmunder aber ein wenig fahren, denn in der Stadt und im direkten Umkreis selbst beteiligen sich wenige oder gar keine Töpferwerkstätten an der Veranstaltung.

 

Vor allem entlang des Rheins, ganz besonders in Köln, finden sich aber auch in Nordrhein-Westfalen genügend Töpfereien, die an diesem Tag ihre Türen öffnen.

 

 

Töpferstudios und Töpfertradition

 

Die Töpfertradition ist im gesamten Ruhrgebiet einfach nicht so stark ausgeprägt, wie es in anderen deutschen Regionen der Fall ist. Töpfereien sind zudem Betriebe, die sich häufig im eher ländlich geprägten Raum finden und nicht direkt in Ballungsgebieten.

 

Die Töpferstudios, die in Großstädten anzutreffen sind, stellen aber häufig sehr kreative und ungewöhnliche Objekte aus Ton her, da ein kreatives, urbanes Umfeld zu innovativen Arbeiten anregt.

 

Trotzdem stellen aber auch solche Keramiker Gebrauchsgegenstände, wie zum Beispiel Geschirr her, nur dass traditionelle, deutsche Muster und Formen in einer Töpferei Dortmund dabei einfach eher selten zu finden sind.

 

Mehr Anleitungen und Tipps zum Töpfern:

Thema: Töpferei Dortmund

Teilen:

Kommentar verfassen