Anleitung: Lufterfrischer töpfern

Anleitung: Lufterfrischer töpfern

Ob im Auto, im Kleiderschrank, in Küche und Bad oder in anderen Räumen: Wenn es gut riecht, ist die Atmosphäre gleich viel angenehmer. Zudem wirkt alles irgendwie sauberer, frischer und wohnlicher. Nun müssen es aber nicht gleich irgendwelche Teile aus Pappe oder Kunststoff sein, die für mehr oder weniger dezenten Duft sorgen.

Lufterfrischer töpfern

Denn Lufterfrischer lassen sich auch selbst herstellen. Und Ton eignet sich dafür sehr gut, denn er nimmt den Duft auf und gibt ihn langsam wieder ab. Ganz nebenbei entstehen so auch gleich noch kleine Arbeiten, die eine schöne Deko sind und sich prima als Mitbringsel machen.

Hier nun also die Anleitung für selbstgetöpferte Lufterfrischer!:

 

Die Materialliste für die Lufterfrischer

  • Lufttrocknender Ton
  • Ausstechformen für Plätzchen
  • Messer
  • Nudelholz
  • Zahnstocher, Schaschlikspieß oder ähnlicher Gegenstand
  • Schälchen mit Wasser und Schleifpapier
  • Ätherische Duftöle oder Parfüm und Gefrierbeutel
  • Band oder Schnur
  • Acrylfarben und Pinsel nach Wunsch

Anleitung: Lufterfrischer töpfern weiterlesen

Anzeige